Infos zur PDL          


Die P D L wurde im Herbst 1997 von einigen Wirten aus dem Landkreis Günzburg gegründet.

Wir spielten bereits seit Jahren organisierte Liga, hatten mit dieser Liga aber Probleme, 
und so gründeten wir einfach unsere eigene Liga.  

Das Ziel war :   Von uns - für uns und unsere Spieler.

Wir begannen mit 18 Teams und steigerten uns bereits zu Beginn der vierten Saison  auf 57  Teams mit über 600 Spielern. 

In der jetzigen, unserer 29. Saison in 2006 spielen wir mit 92  Teams in  1 Oberliga, Zwei A -,3  B-  und 4 C-Ligen mit ca. 1000 aktiven Spielern.
Zudem ist in der PDL Allgäuliga eine weitere Liga mit 15 Teams aktiv. 

Unser Ziel einer fairen und preisgünstigen Liga haben wir schon lange erreicht.

Da man so etwas nicht mit einem Zettelkasten führen kann, habe ich eine komplette Liga-Verwaltung selbst entworfen und
mit Hilfe eines befreundeten Programmierers ausgeführt. Es ist einfach ein System aus der Praxis für die Praxis.

Wer sich dafür interessiert, kann ja mal nachfragen. 

Bedingungen für die Teilnahme am Ligabetrieb der P D L
Ein Lokal/Clubheim mit ausreichend Platz, 2 Standart Turnier-Automaten, siehe Reglement.

Die PDL ist seit 2009 Mitglied im DDSV und im Landesverband BayDSV und kann daher auch bei
Nationalen und Internationalen Turnieren starten!

Alle Spieler, Teams, Lokale und Aufsteller verpflichten sich nur für eine Saison ( 6 Monate ) 
Die Startgelder werden ohne jeden Abzug als Sportförderpreise an die Teams ausbezahlt ! 
Unsere Teams spielen nicht ums Geldverdienen, sondern zur Freude und Kommunikation mit Gleichgesinnten, daher auch,
im Gegensatz zu manch anderen Ligen, Sportförderpreise bis zum letzten Platz ! 
Der PDL ist es auch nicht wichtig, wer die Startgelder einbezahlt. es muss kein Aufsteller sein.